Projekt: Besser Schlafen, besser Leben

Petra Bork  / pixelio.de

Kurz und knapp: Während meinem nächsten Projekt beschäftige ich mich mit dem Thema Schlaf.

Das ganze wird ein 30-tägiger Selbstversuch in dem ich verschiedene Wege teste um die Qualität meines Schlafes zu steigern und mehr Energie für den Tag zu haben. In letzter Zeit habe ich gern mal zu wenig geschlafen und die Auswirkungen dann in den Tagen danach zu spüren bekommen.

Ich finde es zwar interessant zu beobachten wie ich mich verhalte und Entscheidungen treffe wenn ich übermüdet bin, allerdings gurkt mein Gehirn in diesem Zustand irgendwo im Bereich zwischen Topfpflanze und Steinzeitmensch herum und die nächsten Tage verbringe ich dann vor allem damit Schlaf nachzuholen und todmüde auszusehen.

Das ist nicht nur doof weil meine Lebensqualität leidet wenn ich als Topfpflanze durch die Straßen schlurfe, Schlafmangel ist auch verdammt ungesund.

Warum Schlaf wichtig ist:

  • Unser Körper erholt sich im Schlaf.
  • Unser Gehirn verarbeitet den Tag und vergangene Ereignisse.
  • Während des Schlafens sind verschiedene Hirnareale aktiv, die am Tag fast gar nicht arbeiten.
  • Schlaf ist die Voraussetzung für Kreativität, gute Laune und Energie für den Alltag.

Was genau werde ich während dieser 30 Tage anstellen?

  • Mich intensiv mit dem Thema Schlaf, Schlafgewohnheiten, etc. befassen
  • Methoden testen um besser einzuschlafen und besser zu schlafen
  • Methoden testen um gut aus dem Bett zu kommen und einen guten Start in den Tag zu haben
  • Bewusst auf Koffein verzichten. (Außnahme: Eine Tasse Grüner Tee am Morgen)

Das Schlaf-Kompendium

Am Ende dieses 30-tägigen Projekts werde ich ein kostenloses E-book zum Thema „Besser schlafen“ veröffentlichen. Es wird Tipps enthalten wie du deinen Abend und Morgen gestalten kannst um deine Schlafqualität drastisch zu steigern und wie du mit mehr Energie in den Tag gehen kannst.

Die Inspiration zu diesem Projekt fand ich übrigens in diesem genialen Vortrag:

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *