Erfolgsrezepte – Nr.3 – 33,33 Minuten!

Erfolgsrezepte

Heute gibt’s ein kleines Schmankerl aus der Produktivitäts-Trickkiste. Mit freundlicher Unterstützung von Eugene Schwartz, einem verstorbenen US-Marketing Experten. Er hat eine einfache Regel aufgestellt die besagt, dass man effektiver arbeitet wenn man aller 33,33 Minuten eine kurze Pause einlegt.

Er begründet es damit, dass wir nur bis zu einer bestimmten Grenze aufnahmefähig für Informationen sind und unser Gehirn einfach auf Durchzug schaltet wenn wir nicht hin und wieder Pausen einlegen.

Wie funktioniert das Ganze?

Du stellst dir einen Wecker wenn du mit der Arbeit beginnst. Du stellst ihn so ein, dass er (du ahnst es sicher) nach 33,33 Minuten klingelt.

Was soll das bringen?

  • Du hast ein festes Zeitfenster in dem du arbeitest.
  • Das bewegt ich dazu die Zeit effektiver zu nutzen.
  • Du hast ein Ziel (das Ende der 33,33 Minuten) vor Augen und weißt, dass du danach Zeit für Ablenkung hast.
  • Das sorgt dafür, dass du nicht so leicht in die Versuchung kommst dich anderweitig zu unterhalten.

Deine Pause kannst du nutzen wie auch immer du möchtest. Du solltest aber versuchen deinem Kopf in dieser Zeit etwas Entspannung zu gönnen.

Anmerkung: Es gibt auch ähnliche Ansätze die die Arbeitszeit auf 20-25 Minuten reduzieren. Probiere einfach etwas herum und finde heraus welche Variante für dich am besten Funktioniert!

Weitere kluge Ratschläge von Eugene Schwartz:

  • Arbeite in kurzen, intensiven Einheiten und verschnaufe dazwischen oft.
  • Laber wenig, hör lieber gut zu! – Dir müssen keine genialen Ideen einfallen, wenn du ständig welche hörst.
  • Schreibe simpel und direkt.
  • Verkaufe nicht, sondern sende die Nachfrage in die richtige Richtung.
  • Denk daran was dein Produkt „tut“, nicht was es „ist“.
  • Belohne dich sofort.
  • Es ist gut viele Fehler zu machen und sehr unterschiedliche Herangehensweisen auszuprobieren.
  • Bleib im Kontakt mit deinem Publikum!

Kostenloser Newsletter

Trag dich in die kostenlose E-Mail Liste ein und verpasse kein Update mehr!

Trackbacks/ Pingbacks

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *